Buecher.de GUTSCHEINE 2023

Aktuelle Buecher.de Gutscheincodes und Rabatte
Zeitraum: Januar 2023 & Januar 2023

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Über Buecher.de

Auf die Wachstumsrate der Onlineshops können andere Branchen nur neidvoll blicken: Seit mehreren Jahren infolge glänzt die Versandhandelsbranche mit konstant zweistelligen Wachstumsraten. Zu den erfolgreichsten Onlineshops gehört buecher.de – der Versandhändler in Sachen Bücher und anderen Medien.

Bis zu 30,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen
10,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen
Bis zu 60,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen
Bis zu 55,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen
Bis zu 25,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen
Bis zu 60,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen

Unterschiedlicher Name – gleichguter Inhalt

Gegründet wurde der Augsburger Konzern 1999 und firmierte zunächst unter dem Namen booxtra GmbH. Den aktuellen Namen, buecher.de, gab sich das Unternehmen erst 2005. Möglich wurde dies nur deshalb, weil dem bisherigen Nameninhaber, der Mediantis AG, die Namensrechte 2001 abgekauft wurden. Zu den Gründungsmitgliedern von buecher.de gehören mit je 25 prozentigem Anteil der Berliner Axel Springer Verlag, die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, die Verlagsgruppe Weltbild sowie der Bonner Telekommunikationskonzern Telekom AG. Letzterer stieß 2007 seinen Anteil an die übrigen drei Anteilseigner ab und schied somit offiziell auf dem Projekt buecher.de aus. Springer, Holtzbrinck und Weltbild teilten sich den Anteil von Telekom zu gleichen Teilen, sodass jeder von ihnen einen Anteil von 33,33 Prozent an buecher.de hält.

buecher.de Webseite

Das Angebot bei buecher.de

Mit mehr als fünf Millionen lieferbaren Produkten zählt buecher.de zu den Schwergewichten der Versandhandelsszene. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Vertrieb von Büchern. Möchte man gleich mehrere Bücher bestellen, lohnt sich die Eingabe von einem Gutscheincode, da man so prozentual gesehen einiges sparen kann. Dabei beschränkt sich das Portfolio mitnichten auf klassische Printmedien in deutscher Sprache. Vielmehr setzt buecher.de seit seiner Gründung auf ein breites Angebot, das möglichst alle Medien umfasst. Derzeit sind das neben deutschsprachigen Werken auch Fremdsprachige sowie eBooks, also eigens für eBook-Reader bzw. Tabletcomputer digitalisierte Printmedien. Mittlerweile hat buecher.de auch einen Musikdienst in sein Angebot aufgenommen, mit dem beliebte Singles und Albums entweder als CD bzw. DVD bestellt oder als Download heruntergeladen werden können. Man kann diese Produkte günstiger bekommen, in dem man ganz einfach den Vorteil eines Gutscheins nutzt, man gibt einfach in das vorgegebene Feld den Gutscheincode ein. Dem Vorteil, Musik ohne lästige Versanddauer sofort auf dem eigenen Computer downloaden zu können, ist es zu verdanken, warum gerade diese Sparte bei buecher.de besonders breit gefächert ist. Um das Angebot weiter auszubauen, ermöglicht buecher.de seinen Nutzern, selbst Angebote zu schalten, indem sie beispielsweise ihre gebrauchten Sachen zum Verkauf anbieten. Wer nicht kaufen, sondern nur leihen möchte, wird auf buecher.de fündig. Mit seinem DVD-Verleih bietet der Versandhändler ein breites Angebot von Filmen und Videospielen unterschiedlichsten Genres an, sodass jeder etwas nach seinem Geschmack finden und gegen eine Gebühr ausleihen kann. Alternativ zum postalischen Versand des Films können diese auch direkt im Browser angeschaut werden.

Einige Artikel, die man bei bei buecher.de kaufen kann:

  • Bücher
  • E-Books
  • Fachbücher
  • Schulbücher
  • Hörbücher
  • Filme
  • Musik
  • Games
  • Spielwaren

Kaufen ohne Risiken

Nicht Wenige scheuen den Kauf im Internet mit der Begründung, sie würden gern wissen, was sie kaufen – einfache Produktbeschreibungen allein reichen den Meisten nicht. In seinem Bestreben, das Produkt so ausführlich und authentisch wie möglich zu beschreiben, geht buecher.de neue Wege. Neben privaten Bewertungen von Kunden implementiert buecher.de auch die Rezensionen bekannter Tageszeitungen auf der Angebotsseite. Dadurch hat der Kunde beim Kauf Zugriff auf die aktuellen Rezensionen von der Süddeutschen Zeitung sowie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Damit der Kunde sich auch selbst ein Bild von dem Inhalt machen kann, gibt es für die meisten Bücher Leseproben. Als letzte Sicherheit, um selbst kritischste Internetverweigerer zu überzeugen, bietet buecher.de das obligatorische Rückgaberecht im Rahmen des Widerrufrechts an. Demnach darf der Kunde binnen mindestens zwei Wochen nach Erhalt der Ware diese an buecher.de zurückschicken und sein Geld zurückverlangen. Spätestens in dieser Zeit hat er als Kunde die Möglichkeit, sich den Kauf anders zu überlegen und die Ware – ohne dabei irgendwelche Nachteile befürchten zu müssen – wieder zurückzuschicken.

Schnelle und kostenlose Lieferung nach Hause

Der Versand erfolgt bei buecher.de im Vergleich zur Konkurrenz besonders schnell. Das liegt nicht nur an dem großen Lagerbestand, um sofort versenden zu können, sondern nicht unwesentlich an der Möglichkeit, auf Rechnung zu bezahlen. Neben den gängigen Bezahlmöglichkeiten bietet buecher.de seinen Kunden an, die Ware sofort versendet zu bekommen und erst nach Erhalt der Ware zu bezahlen. Der Versand erfolgt dabei immer, das heißt unabhängig von der gewählten Bezahlart, kostenfrei und ohne Mindestbestellwert. Mit jedem Einkauf auf buecher.de erhält der Kunde Webmiles gutgeschrieben, die er nach dann gegen Prämien wie Gutscheinen eintauschen kann.

Anschrift:

buecher.de GmbH & Co. KG
Steinerne Furt 65 a
86167 Augsburg

Telefon: (01803) 001 579 (9 Ct./Min. Festnetz, Mobil max 42 Ct/Min)
Servicezeiten: Montag bis Samstag von 8:00 bis 20:00 Uhr
Telefax: (0821) 4502 299
E-Mail: service@buecher.de

Weiterführende Links: