Google Adwords GUTSCHEINE 2023

Aktuelle Google Adwords Gutscheincodes und Rabatte
Zeitraum: Januar 2023 & Januar 2023

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Über Google Adwords

Wenn Sie die Geschichte der Werbung und des Marketing betrachten, dann sehen Sie einerseits großartige Fortschritte in der Kommunikation mit den Kunden und der Gestaltung und Inhalten der Werbung. So war der Wandel zur Industriegesellschaft mit der Entwicklung einer Vielzahl von Produkten und neuartigen Verwendungsmöglichkeiten erst möglich als Werbung die entsprechenden Hintergrundinformationen angeboten hat. So dauerte es dann fast ein ganzes Jahrhundert, bis die Firma eine neue Form der Werbung – Google AdWords – erfunden hat, die viele Probleme klassischer Werbung vermeiden hilft.

Die klassische Werbung zahlt pro POTENTIELLEM Kontakt

Wenn Sie sich die Mediadaten von Printmedien oder auch dem Privatfernsehen ansehen, dann enthalten die Preislisten sowohl den Preis für eine Spalte oder Seite oder die Sendeminute. Für eine bessere Vergleichbarkeit wird diese dann auf einen Tausender-Kontakte-Preis heruntergerechnet. Ganz extrem können Sie dies bei vielen kostenlosen Wochen- bzw. Anzeigenblättern beobachten: Die Menschen ärgern sich über verstopfte Briefkästen und beachten in den meisten Fällen nicht die darin enthaltene Werbung. Deshalb musste eine Methode her, die Streuverluste der Werbung zu senken und eine fairere Abrechnungsmethode zu bieten. Und hier hatte die Firma google bereits im Jahr 2000 eine hervorragende Idee. Lesen Sie deshalb gleich weiter, wie Google AdWords entstanden ist.

adwords-starthilfe.de Webseite

Die Geburt der größten Suchmaschine des Planeten

Schon wenige Jahre nach der Gründung im Jahr 1996 gings los
Die Studenten Larry Page and Sergey Brin gründeten google aus Ihrer Aktivität in der Universität heraus, als sie eine erste Suchmaschine noch nicht kommerziell betrieben und die benötigte Rechenleistung für ein ehrenamtliches Projekt einfach zu hoch geworden ist. Im Jahr 1998 bekamen sie von einem Mitgründer des Unternehmens Sun ein Startkapital von 100.000 US Dollar und konnten das erste Mal eigene Büroräume beziehen. Die Suchmaschine google wurde somit erstmals zu einem Unternehmen, das ab 1998 mit immer weiter verfeinerten Algorithmen hervorragende Suchergebnisse auf den Bildschirm zaubert.Der Produktlaunch von Google AdWords findet im Herbst 2000 statt .Schon bald erkannte google, dass die Suchmaschine in immer mehr Sprachen und Versionen auf den Markjt gehen muss und die Anzahl der Suchanfragen dramatisch zunimmt. Um nicht mehr nur Suchergebnisse anzuzeigen und Einnahmen zu generieren gab es verschiedene Möglichkeiten. In der damaligen Internet-Welt war -ebenso wie heute- die Bezahlschranke beinahe unbekannt. Die Nutzer hatten sich daran gewöhnt jede Menge Informationen ohen Abschluß eines Abos zu bekommen. Somit musste eine neue Ertragsquelle her. Gesponserte Links und später auch Anzeigen wurden vor und auf der rechten Spalte der Suchergebnisse eingeblendet. Mit etwa 350 Kunden startete die neue Form der Werbung im Herbst 2000, worauf das Unternehmen stolz hinweist. Größter Vorteil: Der Werbetreibende muss nur bezahlen, wenn der Kunde auch wirklich auf die Werbung klickt und zu seinem Angebot gelangt.

Vorteile der Suchmaschine GOOGLE

  • Keine Streuverluste. Anders als bei der Tageszeitung werden alle diejenigen Anzeigen nicht bezahlt, die nicht zu einer Kundenreaktion führen. Sie zahlen also keine Hunderttausend Einblendungen, wenn nur 1.000 oder 2.000 Kunden auf das Angebot klicken. Sie vereinbaren einen „Pay per click“-Preis und ein Höchstvolumen pro Monat oder Woche. Die Kosten orientierten sich also lediglich an der tatsächlichen Inanspruchnahme der Werbung und nicht etwa an einer fiktiven Anzahl von theoretisch möglichen Kontakten
  • Gezieltere Kundenansprache. Die Werbung im Privatfernsehen rauchst bei vielen Kunden vorbei, während sie sich kurz einen Kaffee zubereiten, in der Pause eines Fußballspieles auf die Toilette gehen oder etwas zu essen holen. Dabei wird die Werbung zudem allen Kunden gezeigt, die das Fernsehprogramm eingeschaltet haben. Ganz uanbhängig davon ob sie sich für das Produkt oder die Branche interessieren oder nicht. Google AdWords ist hier wesentlich besser! Eine Internetwerbeagentur oder GoogleAdWord-Beratung legt mit Ihnen Suchbegriffe oder Keywords fest, bei denen Ihre Werbung eingeblendet werden soll. Damit gibt es keine Streuverluste! Menschen, die nach Urlaub und Hotels suchen bekommen entsprechende Werbung eingeblendet. Wer ein neues Bike sucht, der sieht die besten Einkaufsquellen im Netz
  • Exakte zeitliche Festlegung .Für jede einzelne Kampagne können Sie exakte Zeiträume festlegen. So können Sie mit der Promotion der neuen Ware schon vor Verkaufsstart beginnen und so die Kunden und Unteressenten rechtzeitig über die neuen Produkte und Varianten informieren. Wenn dann beispielsweise Bestellschluss für eine limitierte Exklusivauflage ist, dann können Sie das Motiv der Werbung sofort zurückziehen und einen neue Kampagne starten
  • Sofortige Überprüfung der Wirksamkeit. Die Frage des effizienten Einsatzes der Werbung kann insbesondere bei Printkampagnen nur durch aufwendige Befragungen oder das Beilegen eines speziellen, nummerierten Antwortkupons gelöst werden. Ansonsten bleibt die Kundenwanderung ziemlich undurchsichtig und Sie wissen nie welche Kunden durch Zufalle oder welche aufgrund einer Kampagne auf Ihr Haus aufmerksam geworden sind. Google AdWords ist hier anders, besser: Sie können für jede Werbeeinblendung bzw. AdWords-Aktion eine andere Landingpage festlegen. So wissen Sie genau wieviele Interessenten aus welcher Richtung zu Ihrem Unternehmen gekommen sind

Google AdWords ist also zusammengefasst gesprochen eine moderne, effektive und zielgenaue Möglichkeit der Kundenansprache und -werbung.

Anschrift:

Google Inc.
1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Tel: +1 650 253 0000

Weiterführende Links: