Zazzle GUTSCHEINE 2023

Aktuelle Zazzle Gutscheincodes und Rabatte
Zeitraum: Januar 2023 & Februar 2023

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Über Zazzle

Über das Internet ist es nicht schwierig, gute Geschenkideen für jeden Anlass zu bekommen. Doch außer bei Fotoanbietern hat man als Kunde eigentlich keine Möglichkeit, sich selber kreativ einzubringen. Das Besondere an zazzle.de ist, dass man hier nicht nur eigene Ideen einbringen kann, sondern diese selbst gestalteten Produkte werden auch noch anderen zum Kauf angeboten. So ist es sogar möglich, über die eigene Kreativität Geld im Internet zu verdienen. Allgemein kann man sagen, dass Zazzle eine weltweit agierende Plattform ist, die individuelle und hochwertige Produkte über das Internet zum Verkauf anbietet. Dabei kann man sagen, dass es eigentlich nichts gibt, was es nicht gibt. Denn die Produktpalette von Zazzle ist mehr als vielfältig. Das liegt natürlich auch daran, dass jeder, der eine Idee hat, sich aktiv einbringen kann. Selbstverständlich können viele kreative Köpfe eine ganz andere Produktpalette gestalten, als nur einige wenige Angestellte dies je leisten könnten. Doch Zazzle ist nicht nur ein Ansprechpartner für Einzelpersonen. Auch weltweit bekannte Marken können hier ihre Produkte anbieten. Der Vertrieb über das Internet verspricht natürlich einen großen Kundenstamm.
zazzle.de Webseite

15,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen
15,00 Prozent Rabatt
Gutschein öffnen

Hier noch einige weitere Marken, die ihre Produkte über Zazzle vertreiben:

  • NBA
  • Animal Planet
  • Paulchen Panther
  • Atari
  • South Park

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2005 in Kalifornien. Ziel ist, dass jeder kreativ tätig werden kann. Die Produkte sind in aller Regel nach etwa 24 Stunden versandfertig. Die Möglichkeit, mit Zazzle Geld zu verdienen, ist sicherlich für viele Privatpersonen und kleinere Künstler nicht ganz uninteressant. Denn besonders am Anfang ist es oft schwer, sich mit seinen eigenen Produkten im Einzelhandel einen Namen zu machen. Normalerweise ist es nötig, dass man gleich viele T-Shirts, Becher oder Ähnliches bedruckt. Das bedeutet, dass man in Vorkasse treten muss und damit der Traum für viele schon wieder geplatzt ist. Bei Zazzle funktioniert das anders. Hier kann jeder seine Designs kostenlos hochladen und per Mausklick die Produkte gestalten. Die angebotene Palette ist dabei schier unerschöpflich.

große Auswahl an Produkten; Hier werden Sie fündig!

Klassische Dinge wie Shirts oder Taschen können ebenso gestaltet werden wie Buttons, Schlüsselanhänger und vieles mehr. Ist das Design erst einmal im System von Zazzle angekommen, wird mit der Produktion begonnen. Natürlich kommt so noch kein Geld in die eigene Kasse, aber das kann sich durch den Verkauf schnell ändern. Zazzle stellt einen Onlineshop zur Verfügung, in dem jeder seine Marke und seine Produkte ganz nach eigenen Vorlieben anpreisen kann. Außerdem kann jeder festlegen, wie hoch die eigene Provision beim Verkauf eines Stückes liegen soll. Durch weitere Funktionen wie Blogs und Ähnliches wird weltweit auf Zazzle aufmerksam gemacht, sodass die Chancen, etwas zu verkaufen, gut stehen. Wie bereits erwähnt, kann bei Zazzle jeder sein eigener Designer sein und Dinge entwerfen. Doch natürlich gibt es in diesem Onlineportal auch die Möglichkeit, einfach tolle Geschenke und Accessoires einzukaufen. Immerhin gibt es auch einige Marken, die Produkte über Zazzle vertreiben. So kann sicherlich jeder Kunde das Richtige für sich finden. Sei es nun von einem No-Name Künstler oder von Marken wie Harry Potter, Little Miss und anderen.

Die Besonderheiten von Zazzle auf einen Blick:

  • Riesige Produktpalette mit den unterschiedlichsten Ideen und Designs
  • jeder kann individuell ein Produkt gestalten
  • auch Einzelpersonen können ihre Designs zum Verkauf anbieten
  • viele Kunden durch weltweite Internetpräsenz
  • Möglichkeit, auch als Privatperson mit Zazzle Geld zu verdienen

Zazzle, erfolgreich und flexibel

Ein Blick auf zazzle.de lohnt sich in jedem Fall. Mittlerweile ist das Unternehmen nämlich längst nicht mehr nur am Gründungsort, den USA, bekannt und Zuhause. Mittlerweile gibt es eigene Internetadressen in knapp 20 Ländern, die sich über den Globus verteilen. Damit steigt natürlich auch die Zahl der Kunden und damit derjenigen, die eigene Produkte kaufen. Wer kreative Ideen hat, sollte über den Verkauf bei Zazzle auf jeden Fall gut informieren.